GMX - Störungen und Netzprobleme

Aktuell sind keine größeren Störungen oder Ausfälle bekannt.

GMX.at ist einer der größten und beliebtesten Anbieter für E-Mail-Adressen und -Postfächer in Österreich. Zugleich bietet GMX eine News-Plattform für weltweite Nachrichten im Internet.

Ist gmx.at aktuell down?

Die Webseite www.gmx.at ist aktuell erreichbar.



In den letzten Tagen kam es nur vereinzelt zu Netzproblemen bei GMX. Es sind nur wenige Ausfälle aufgetreten.

GMX - Störungen heute:

So teilen sich die aktuellen Störungen auf:

Heute wurde bisher eine Störung in Österreich gemeldet.

Hilfe:

Störung melden

Treten bei Ihnen aktuell Probleme oder Störungen auf? Wenn ja, klicken Sie einfach auf "Störung melden"!

Keine Störung mehr verpassen!
Wir halten dich auf Twitter und Facebook auf dem Laufenden: @Netzausfall_AT Facebook

Wo tritt die Störung auf?

Welche Störung liegt vor?



Mit Ihrem Klick auf "Störung melden" erlauben Sie uns Ihren Standort und die eingegeben Daten anonymisiert zu verarbeiten und zu speichern.


Historie

Störung am 10.01.2021

Seit 12:16 Uhr treten vermehrt Störungen und Probleme bei GMX auf. Es kommt zu größeren Ausfällen.

Website

Es sind keine Störungen oder Probleme gemeldet worden.

Welches Problem tritt auf?

Beim Klick auf "senden" erlauben Sie uns Ihren Standort und die eingegeben Daten anonymisiert zu verarbeiten und zu speichern. Ihr Kommentar wird auf der Webseite veröffentlicht.


Plahuta Siegfried 8700 Leoben:
11.01.2021, um 18:08 Uhr | 1000 Wien (Wien)

Kann mich nicht einloggen Fehlermeldung trotz richtiger Eingaben von Login u. Passwort

INFO von GMX:
10.01.2021, um 12:17 Uhr | 1210 Klosterneuburg (Niederösterreich)

Aktuelle Informationen Derzeit kommt es zu Verzögerungen bei der Zustellung von eingehenden E-Mails. Unsere Techniker arbeiten mit Hochdruck an der Behebung des Problems. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und bitten um Ihr Verständnis.

Kater2000@gmx.at, Hans Bals:
06.01.2021, um 20:51 Uhr | 3072 Pölten (Niederösterreich)

melde ich mich bei meinem PC mit adresse und passwort durch clicken, so wird die Eingabe ohne Einstieg ins Postfach gelöscht, am Smartphone funktioniert aber das anmelden

Alle Kommentare

Karte der aktuellen Störungen

Wo treten aktuell Störungen von GMX auf?

Burgenland

Es wurden im Burgenland keine Störungen gemeldet.

Kärnten

Es wurden in Kärnten keine Störungen gemeldet.

Niederösterreich

Es wurden in Niederösterreich keine Störungen gemeldet.

Oberösterreich

Es wurden in Oberösterreich keine Störungen gemeldet.

Salzburg

Es wurden in Salzburg keine Störungen gemeldet.

Steiermark

Es wurden in der Steiermark keine Störungen gemeldet.

Tirol

Es wurden in Tirol keine Störungen gemeldet.

Vorarlberg

Es wurden in Vorarlberg keine Störungen gemeldet.

Wien

Es wurden in Wien keine Störungen gemeldet.

Letzte Meldungen:

Datum Störung Region
19.01.2021, 18:24 UhrWebsiteWien
19.01.2021, 16:22 UhrWebsiteWien
19.01.2021, 15:15 UhrTotalausfallWien
18.01.2021, 16:44 UhrWebsiteOberösterreich
18.01.2021, 16:33 UhrTotalausfallWien
18.01.2021, 14:03 UhrWebsiteWien
16.01.2021, 20:01 UhrWebsiteWien
14.01.2021, 10:10 UhrTotalausfallWien
14.01.2021, 06:36 UhrTotalausfallNiederösterreich
12.01.2021, 15:01 UhrWebsiteWien
11.01.2021, 18:02 UhrWebsiteWien
11.01.2021, 17:27 UhrWebsiteWien
11.01.2021, 08:20 UhrTotalausfallWien
10.01.2021, 23:25 UhrTotalausfallWien
10.01.2021, 20:26 UhrTotalausfallSalzburg
10.01.2021, 16:09 UhrWebsiteTirol
10.01.2021, 15:51 UhrTotalausfallOberösterreich
10.01.2021, 15:21 UhrWebsiteWien
10.01.2021, 15:20 UhrTotalausfallTirol
10.01.2021, 15:15 UhrWebsiteWien
10.01.2021, 15:00 UhrTotalausfallWien
10.01.2021, 14:54 UhrTotalausfallNiederösterreich
10.01.2021, 14:50 UhrTotalausfallWien
10.01.2021, 14:50 UhrTotalausfallNiederösterreich
10.01.2021, 14:38 UhrTotalausfallWien

Alle Kommentare

C.Marko sagt:
06.01.2021, um 10:44 Uhr | 1000 Wien (Wien)

Kann mich nicht einloggen.. Es kommt die Fehlermeldung, dass die Zugangsdaten falsch sind (im Web). In der App werden die Mails nicht aktualisiert und kommt wieder die Meldung, dass ich mich einloggen soll.. Was aber nicht klappt

Manfred Ebner sagt:
01.12.2020, um 13:07 Uhr | 1000 Wien (Wien)

Ich gebe Adresse manfredebner@gmx.at ein und Passwort und es öffnet sich nicht. Passwort ist richtig geschrieben.

Brigitte Prem sagt:
23.11.2020, um 12:03 Uhr | 5020 Salzburg (Salzburg)

Wenn ich brigitteprem@@gmx.at mit meinem Passwort hinschreibe, leuchtet es auf, öffnet sich aber nicht.

über GMX

GMX ist ein deutsches Webportal, welches 1997 gegründet wurde. GMX ist ein Akronym und bedeutet Global Message eXchange, auf Deutsch heißt es Globaler Nachrichtenaustausch. Es war eines der ersten deutschen Internetportale, die gründet wurden. Seit 1998 legte GMX sein Augenmerk auf die Verbreitung von kommerzieller E-Mail-Postfächer.

Eine GMX E-Mail-Adresse lässt sich überall hin mitnehmen und ist weder an ein spezielles E-Mail-Programm, noch an einen speziellen Internetprovider gebunden. Auch ohne E-Mail-Programm lassen sich die E-Mails leicht und einfach abrufen, dafür wird sich direkt auf der Homepage von GMX mit der E-Mail-Adresse und dem Passwort angemeldet. In dem eigenen Postfach können dann individuelle Ordner angelegt werden. Das integrierte Adressbuch ermöglicht es dem Nutzer alle vorhandenen Kontakte anzulegen. Beim Schreiben einer Mail an eine schon bekannte E-Mail-Adresse wird diese dann automatisch vervollständigt und dem Nutzer vorgeschlagen.

Mit wenigen Klicks kann ein E-Mail-Adresse bei GMX angelegt werden, auch mehrere E-Mail-Adressen sind kein Problem. Dabei kann zwischen drei Produkten gewählt werden. Der kostenlosen FreeMail-Variante oder den beiden kostenpflichtigen Varianten ProMail oder TopMail. Allen Tarifen steht ein Cloud-Speicher zur Verfügung. Hier können Fotos und Dateien gespeichert werden. Seit 2017 gibt es für die Cloud-Version ein Verschlüsselungsfunktion mit Namen GMX Tresor.

Auch die Mails können seit 2015 verschlüsselt werden. Der Sicherheitsstandard PGP ermöglicht es, die Mails so zu verschlüsseln, dass nur Sender und Empfänger die Mails lesen können. Seit Mai 2019 kann mit der Zwei-Faktor-Authentisierung auch der Zugang eines jeden Nutzers geschützt werden.


Alle Informationen zu Störungen oder Netzausfällen beruhen auf Angaben und Meldungen unserer User.